Navision | Schulung..Reporting..Business Intelligence

Jet Reports – Reporting für Dynamics NAV und Business Central

Jet Reports macht Excel zu einem Navision-Client. Mit Jet Reports greifen Sie direkt aus Excel heraus online auf die Navision Datenbank zu. Ein Kopieren oder Exportieren von Daten ist nicht länger erforderlich. Dadurch ist jederzeit die Aktualität der Daten im Bericht gewährleistet.

Alle Datensätze und Felder können per Drag & Drop in Excel eingefügt und schnell zu Berichten verarbeitet werden. Jet Reports wurde für diejenigen entwickelt, die die Berichte benötigen: die Anwender.

Jet Reports hat nichts mit Microsoft oder Ihrem NAV Partner zu tun. Jet Reports ist ein unabhängiges Excel Add-in des amerikanischen Reporting- und BI-Anbieter insightsoftware Inc.
Für die Nutzung von Jet Reports müssen keine Anpassungen in NAV/BC vorgenommen werden.

Jet Reports Folien (PDF)

Jet Reports Flyer (PDF)

Jet Reports Schulung

Jet Reports erlaubt aus Excel heraus den direkten Drilldown in die Navision Datenbank. Das heißt, daß die FlowField Technologie in Excel zur Verfügung steht. Jedem FlowField kann ein eigener FlowFilter zugeordnet werden. Das ist ohne Programmierung selbst in Navision nicht möglich.

Solide Excel- und Navisionkenntnisse reichen aus, um auch komplexe Berichte zu erzeugen. Mit den vier Funktionen NL(), NF(), NP() und GL() und ihren Parametern können Sie jede beliebige Datenbankabfrage ohne SQL oder andere Programmierkenntnisse tätigen.

Jet Reports ist unabhängig von Ihrer Navisionversion einsetzbar. Anpassungen in Ihrer Tabellen- und Feldstruktur stehen in Jet Reports sofort zur Verfügung.

Jet Reports nutzt die Zugriffsrechte von Navision: Wer z. B. in Navision keine Zugriffsrechte auf buchhalterische Daten hat, wird auch in Jet Reports nichts angezeigt bekommen.

Jet Reports verfügt über einen Scheduler, der Ihnen zeitgesteuert Berichte erzeugen kann und diese auch gleich per Mail an die Adressaten verschickt. Bei jedem Bericht kann die Verbindung zu Navision gekappt werden, so daß ein ganz gewöhnliches Excel-Blatt entsteht.

Jet Reports gibt es als Mietversion mit vollem Funktionsumfang bereits ab 170 €/Monat. In dem Starterpaket sind ein Designer, fünf Viewer und das optional nutzbare Jet Webportal (Jet Hub) enthalten. 

Präsentation – Teil 1

Präsentation – Teil 2

Jet Reports und PowerBI

Obwohl Microsoft Power BI als umfassende Berichtslösung positioniert, ist es nicht unbedingt für alle Berichtsanforderungen optimiert. Es ist zwar ein großartiges Tool für Dashboards und Visualisierung, insbesondere für die Darstellung von Managementinformationen auf zusammenfassender Ebene, aber es ist kein robustes Tool für die Finanzberichterstattung.

Kalkulationen, Deckungsbeitragsrechnungen und andere, parameter- und fallabhängige Berechnungen, machen eine Tabellenkalkulation wie Excel unverzichtbar.

Die nachfolgende Gegenüberstellung und das Video des Herstellers machen deutlich, daß PowerBI kein Ersatz für Jet Reports ist.

Daß Jet Reports sogar die Datenbasis für Power BI zur Verfügung stellen kann, sehen Sie ab Minute 16:45 im Video.

Jet Reports - Reporting für Dynamics NAV und Business Central